Das waren die NEWS 2011

Hörfunk-Tipp: Aufnahme von 1993. Ebenfalls aufgenommen wurde "Die Stadt Lucca" (1997).

Die Ausstellung "Dietrich Fischer-Dieskau. Der Maler" bei Hugendubel am Salvatorplatz 2 in München (bis 18. Februar 2012) umfasst 16 z. T. bisher unbekannte Gemälde aus den Jahren 1964 bis 2003.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

München

Mike Ashman reviews Busoni, Faust with Sir Adrian Boult (Gramophone November 2011).

soeben erschienen (13.10.11) Die Aufführung war allerdings am 5. Juni 1958 (D. Fischer-Dieskau beim Anblick der CD: "das Foto ist nicht Kletzki")

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eröffnungsvorstellung der Deutschen Oper Berlin 24.09.1961. DVD erscheint bei Arthaus Musik ca. 01.10.11

Julia Varady wird 70 - Presse:

Tagesspiegel 31.08.2011 "Stolze Schöne" Frederik Hanssen
Münchner Merkur 31.08.2011 "Sie brannte sich ins Gedächtnis" Gabriele Luster
Süddeutsche Zeitung 01.09.11 "Mit heissem Herzen" Jens Malte Fischer
FONO FORUM 09/2011 "Vokale Seelengemälde" Ekkehard Pluta
Opernwelt 09/2011 "Der Stimme folgen" Stephan Mösch

 

 

 

 

weitere Geburtstagssendungen Julia Varady

Geburtstagssendungen Julia Varady (ARD-Suche)

Im neuesten FONO FORUM (Heft September 2011) ist unter dem Titel "Vokale Seelengemälde" zum 70. Geburtstag (01.09.) ein 4seitiges Portrait Julia Varady. (14.08.)
Elisabeth Schwarzkopf. Getriebene der Kunst. Ein Film von Wolfgang Wunderlich, Erstsendung ORF 2, heute 09.40 Uhr, 55 Minuten. Zu Wort kommt auch DFD. (14.08.)

soeben erschienen! Erste offizielle Veröffentlichung der gesamten Aufführung, früher inoffiziell komplett bei "Frequenz", seit kürzerer Zeit auch Ausschnitte bei "Orfeo". Neu: C8431121.(09.08.)

Busoni: Doktor Faust shortened concert version created by Sir Adrian Boult, in consultation with Dietrich Fischer-Dieskau Recorded live at Southbank Centre’s Royal Festival Hall, London, on 13 November 1959
Dietrich Fischer-Dieskau (Faust)
Richard Lewis (Mephistopheles),
Ian Wallace (Wagner)
Heather Harper (Duchess of Parma),
John Cameron (Duke of Parma)
London Philharmonic Orchestra and Choir Sir Adrian Boult, conductor
Busoni’s opera, Doktor Faust is unquestionably one of the experimental operatic masterpieces of the twentieth-century. The composer wrote his own libretto and worked on the composition for nearly two decades, although it remained unfinished on his death in 1924. Doktor Faust was completed the following year by Busoni’s pupil, Philipp Jarnach. This recording of a 1959 BBC broadcast is of a shortened concert version created by Sir Adrian Boult, in consultation with baritone Dietrich Fischer-Dieskau. The booklet includes an introduction to the recording written by John Amis who introduced the original broadcast on the BBC in 1959. The synopsis is taken from his broadcast notes and he offers his unique insights on the soloists and Sir Adrian Boult.
Erscheint Mitte September; bisher gab es bereits diverse "Raubmitschnitte". (03.08.)

zum ersten Mal auf CD: Brahms Lieder, 1967 aufgenommen und seinerzeit als LP unter dem Titel "Geheimnisvolles Saitenspiel" bei der DGG erschienen. Bei den 4 Duetten op. 28 wirkt Kerstin Meyer mit. Die CD erscheint dieser Tage (in Australien), wird aber zumindest auch in UK (z. B. Presto Classical) erhältlich sein. Decca 4803527. (03.08.)

Julia Varady am 1. August 1971
Bayerische Staatsoper, Cuvilliestheater München
Vor 40 Jahren debutierte Julia Varady in München als Vitellia in Mozarts "Titus". Es dirigierte Reynald Giovaninetti, die Regie besorgte Jean-Pierre Ponnelle. In der Aufführung wirkte außerdem u.a. die junge Brigitte Fassbaender (Sextus) mit. Unmittelbar nach der Aufführung wurde Julia Varady von Günter Rennert und Wolfgang Sawallisch als Ensemblemitglied der Bayerischen Staatsoper engagiert.

"Arabella", Aufführung Covent Garden London am 6.Februar 1965. operadepot (download mp3, CD-Lieferant in Deutschland u.a. P. Rahner) (26.06.)

"Apollo e Daphne" (DGG LP von 1966, bisher nicht auf CD erschienen) kann man als Download (3 ZIP Dateien incl. .pdf Cover und Inlay) vom opera club erwerben.

Die Aufführung von "Golgotha" am 11. August 1986 in Salzburg kann man als Download (3 ZIP Dateien incl. .pdf Cover und Inlay) vom opera club erwerben. (26.06.)

ARTHAUS
M U S I K

Die Deutsche Oper Berlin und Arthaus Musik haben sich auf eine Zusammenarbeit bei der Produktion und Veröffentlichung von DVDs verständigt. Im Rahmen dieser Kooperation sollen sowohl aktuelle Inszenierungen der Deutschen Oper Berlin aufgezeichnet als auch Fernsehübertragungen von Vorstellungen der Deutschen Oper Berlin aus den Jahren 1961 bis 1987 erstmals auf DVD veröffentlicht werden.
  Zum Auftakt der Mitschnitte aktueller Opernproduktionen wurde jetzt Kirsten Harms’ Inszenierung von Richard Strauss’ Spätwerk DIE LIEBE DER DANAE in Zusammenarbeit mit dem Deutschlandradio aufgezeichnet. Die Veröffentlichung der DVD ist für den Herbst dieses Jahres vorgesehen. Dann soll auch die Fernsehaufzeichnung des DON GIOVANNI in der Inszenierung Carl Eberts, mit der das neu erbaute Haus der Deutschen Oper Berlin am 24. September 1961 eröffnet wurde, erstmals als DVD erscheinen. Zu der bereits legendären Besetzung dieser Aufführung gehörten neben dem Dirigenten Ferenc Fricsay als Solisten Dietrich Fischer-Dieskau in der Titelrolle sowie Elisabeth Grümmer, Pilar Lorengar, Erika Köth, Walter Berry, Donald Grobe, Josef Greindl und Ivan Sardi. Zahlreiche weitere Aufnahmen aus den anschließenden 25 Jahren sollen 2012 veröffentlicht werden. (29.05.)

lieferbar ab 15.04.11

Neuerscheinung bei Orfeo (die vor Jahren erschienene Ausgabe bei "Ponto" verzeichnet ein anderes Datum)

Berliner Morgenpost: Matthias Goerne und die "zweifelhaften Meisterklassen" Samstag, 5. März 2011 12:40 - Von Manuel Brug. Sänger Matthias Goerne spricht im Interview über seine Arbeit mit Dietrich Fischer-Dieskau und das Problem vieler Meisterklassen.

wer es noch nicht hat (FREQUENZ brachte vor vielen Jahren bereits eine Gesamtaufnahme Die Salzburger Festspiele veröffentlichten 2005 eine offizielle CD "Highlights" von dieser Aufführung.):
Verdi, Macbeth (Gesamtaufnahme)
D. Fischer-Dieskau, G. Bumbry
Wolfgang Sawallisch
Salzburger Festspiele 1964
operadepot (mp3, CD-Lieferant in Deutschland u.a. P. Rahner)

erneut wird auf DVD veröffentlicht: Schubert, Winterreise Dietrich Fischer-Dieskau und Alfred Brendel. Aufnahme aus der Siemens-Villa in Berlin 1979 inklusive Bonus 56 Minuten Probe zu dieser Aufnahme (TDK brachte diese DVD 2005 heraus)(10.02.)

Von Popmusik überflutet. Burkhard Schäfer interviewt DFD in der SÜDWEST PRESSE. (10.02.)

Aufnahme vom 14. 06. 1964 Wiener Musikverein (06.02.2011)

 

zum NEWS - Archiv


herausgegeben von: © Monika Wolf, 1999-2017

Homepage